Petry: Staat schwimmt in Geld – aber es gehört den Bürgern!

profil-fb

Berlin, 24.02.2017. Gute Arbeitsmarktlage, sprudelnde Steuereinnahmen und niedrige Zinsen. Die Staatskasse vermeldet den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung. Danach haben Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen im vergangenen Jahr 23,7 Milliarden Euro mehr eingenommen als sie ausgaben. Dazu erklärt die Bundes- und Fraktionsvorsitzende der AfD im Sächsischen Landtag, Frauke Petry: „Zunächst: Ohne die unsinnige und gefährliche …

weiterlesen →

Alice Weidel: EZB ist ein gewaltiger Risikofaktor

profil-fb

Berlin, 24. Februar 2017. Zum massiven Einbruch des Bundesbankgewinns erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Der Gewinn der Bundesbank ist dramatisch – um fast drei Viertel – eingebrochen. Grund sind die hohen Risiken, die sich aus dem gigantischen, nicht mandatskonformen Anleihekaufprogramm der EZB ergeben. Diese toxischen Schuldverschreibungen südeuropäischer Pleitestaaten hat die Bundesbank deshalb nun in der Bilanz. …

weiterlesen →

Petry: Wir wollen Normalzustand für Deutschland, keine „Lage“!

profil-fb

Berlin, 23.02.2017. Der Präsident des Bundesverfassungsschutzamtes (BfV) Hans-Georg Maaßen hat am Mittwoch auf dem Europäischen Polizeikongress in Berlin die anhaltende Terrorgefahr in Deutschland betont. In Medienberichten wird er mit den Worten zitiert: „Wir müssen anerkennen, dass wir in einer Lage leben, und nicht mehr in einem Normalzustand.“ Dazu erklärt die Bundes- und Fraktionsvorsitzende der AfD …

weiterlesen →

Frontal 21: „FakeNews“ gegen die AfD

16472858_1367114896674487_4147423131483109363_n

Berlin, 1. Februar 2017. Das „Investigativ-Magazin“ des ZDF „Frontal 21“ berichtete in der Ausgabe vom 31.01.2017 von angeblichen Konflikten mit den Landeswahlgesetzen, die nach der Heirat der AfD-Parteivorsitzenden Frauke Petry mit dem AfD-Landesvorsitzenden in Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell bestünden. So sei im Zuge der Hochzeit ein gemeinsamer Wohnsitz beider notwendig, der dann entweder in Bochum oder …

weiterlesen →

Frauke Petry: Burkaverbot und Strafen für bockige Asylanten – Österreich, du hast es gut!

profil-fb

Berlin, 1. Februar 2017. Die Koalition aus ÖVP und SPÖ hat sich auf einen schärferen Umgang in der Asylpolitik verständigt. Demnach gilt ein Vollverschleierungsverbot für den gesamten öffentlichen Raum. Zudem sollen Migranten, die sich rechtswidrig in Österreich aufhalten und sich der Ausreise entziehen, eine Strafe von 15.000 Euro zahlen. Verstöße gegen das Verschleierungsverbot werden mit …

weiterlesen →